Aktionsangebot für die Maisaussaat 2017

Speziell für Neueinsteiger bietet die AGRAVIS NetFarming für das Frühjahr 2017 ein neues Aktionsangebot, mit dem der Landwirt seinen Maisanbau teilflächenspezifisch planen kann. Das Ganze preiswert und mit kompetenter Beratung. Informieren Sie sich hier über das Mais-Starterpaket.

Preiswert, simpel und effizient!

Das Mais-Starterpaket:

Auf einer kompetenten Grundlage planen Sie für eine beliebigen Schlag Ihren Maisanbau teilflächenspezifisch. Eine Managementzonenkarte hilft Ihnen dabei. Durch die Auswertung mehrjähriger Fernerkundungsdaten (Satellitenaufnahmen) werden auf Schlagebene Ertragszonen identifiziert und in Form einer Managementzonenkarte gespeichert. Den jeweiligen Ertragszonen können Sie selbstständig eine individuelle Aussaatstärke zu weisen. In Niedrigertragszonen führt eine Reduzierung der Aussaatstärke durch eine Verringerung der Stressempfindlichkeit in Trockensituationen zu einer optimalen Ausbildung jedes Kolbens. Dies steigert nicht nur den TM-Ertrag, sondern erhöht auch deutlich die Futterqualität.

In der Hochertragszone kann bei gleich bleibender Futterqualität die Anzahl der Pflanzen pro m² erhöht werden, womit auch die Höhe des TM-Ertrags pro ha gesteigert werden kann. Dieses Verfahren nutzt das verfügbare Wasser bestmöglich und verringert die Auswaschung von Nährstoffen aus dem durchwurzelbaren Bereich.

Sind die Aussaatstärken fertig geplant, kann die Aussaatkarte als ISO-XML- oder shp-Datei ausgeben und an das Terminal der Drillmaschine übertragen werden.

Weitere Informationen geben wir Ihnen gern bei einem persönlichen Gespräch. Dazu wählen Sie einfach die 0511-8075-3395 oder schreiben uns eine E-Mail an netfarming@agravis.de